Sensomotorik

Praxisseminar

Schwerpunkt Kinder und Erwachsene

Lernziele

  • Entwicklung eigener Analyse- und Fertigungskompetenzen unter Anleitung
  • Strukturierte und qualitätsgesicherte Umsetzung schulen
  • Passives Partizipieren und „Über-die-Schulter-schauen“, wenn die Referenten anhand eines Kindes und eines Erwachsenen den Prozess von Analyse + Fertigung demonstrieren
  • Aktives Hineinzoomen in die Einzelprozesse der Analyse, Untersuchung und Fertigung durch Stationsarbeit in kleinen Workshopgruppen
  • Lernen, die wichtigsten Parameter aus einer Analyse für die Versorgung und Beratung herauszufiltern, Befunde zu ordnen, Protokolle zu erstellen
  • Abwägen und evaluieren, wann eine Indikation für senso­motorische oder konventionelle Maßnahmen vorliegt
  • Muskelfunktionstests und Haltungsanalysen selbst durchführen
  • Fertigung je einer Einlage für sich selbst sowie einen jugendlichen Probanden

Empfohlen

  • Jeden, der loslegen will und mittels eines Leitfadens qualifiziert sensomotorisch versorgen möchte
  • Orthopädietechniker
  • Orthopädieschuhtechniker
  • Physiotherapeuten
Referenten
Stefan Woltring, Dr. Oliver Ludwig oder Steven Simon, Stephan Becker, Jeannette Arend
Dauer
1. Tag 10:30 - 18:00 Uhr (Schwerpunkt Erwachsene)
2. Tag 09:00 - 17:00 Uhr (Schwerpunkt Kinder)
Inklusive
Leitfaden/Handout, eigene sensomotorische Einlage, Werkstücke, Verpflegung
Seminarpunkte
beantragt
beantragt
beantragt
Tipp
Kombi-Buchung Theorie & Praxis im Januar, Juni & November 2019:
3 Tage in Berlin - spart Zeit!